Säulenhof

m, арх.
двор, окружённый колоннадой

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Säulenhof" в других словарях:

  • Orangerieschloss — Luftbild der Neuen Orangerie im Park Sanssou …   Deutsch Wikipedia

  • Orangerieschloss (Potsdam) — Orangerieschloss Das Orangerieschloss, auch Neue Orangerie genannt, ließ Friedrich Wilhelm IV. in seiner Residenzstadt Potsdam von 1851 bis 1864 auf dem Bornstedter Höhenzug, am Nordrand der Parkanlage Sanssouci, errichten. Nach seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Luxor — Lụ|xor, Luksor: ägyptische Stadt. * * * Lụxor,   Lụksor, arabisch El Ụksur, Al Ụqsur [»die Paläste«], Stadt in Oberägypten, am rechten Nilufer, 146 000 Einwohner; Sitz eines koptisch katholischen Bischofs; Fremdenverkehrszentrum;… …   Universal-Lexikon

  • Raneferef-Pyramide — Ruine der Raneferef Pyramide in den 1970er Jahren …   Deutsch Wikipedia

  • Tempel des Chons (Karnak) — Tempel des Amun Re von Karnak mit Chons Tempel im westlichen Bereich (links) Der Tempel des Chons im oberägyptischen Karnak ist ein innerhalb des Tempelbezirks des Amun Tempels gelegener, dem ägyptischen Mondgott Chons geweihter Tempel. Er wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Userkaf-Pyramide — Nordseite der Userkaf Pyramide Ägyptischer Name …   Deutsch Wikipedia

  • Florenz — (ital. Firenze, hierzu der Stadtplan), Hauptstadt der gleichnamigen ital. Provinz (s. oben), bis 1859 Hauptstadt des Großherzogtums Toskana und 1865–71 die des Königreichs Italien, 55 m ü. M., ist reizend im weiten, von Berghöhen umkränzten Tal… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Allianoi — Sanatorium von Allianoi mit Innenhof (frühes Ausgrabungsstadium) Quellnymphe Allianoi ( …   Deutsch Wikipedia

  • Anschlussdenkmal Oberschützen — Das „Anschlussdenkmal“ in Oberschützen Das „Anschlussdenkmal“ in Oberschützen im heutigen Burgenland ist eine tempelartige Anlage aus Stein, welche die Nationalsozialisten 1939 anlässlich des Anschlusses Österreichs an das Deutsche Reich… …   Deutsch Wikipedia

  • Chephren-Pyramide — Ägyptischer Name …   Deutsch Wikipedia

  • Danuna — Danunäer bzw. Danuna (akkadisch KurDa nu na, phönizisch Dnn im, ägyptisch Dnwn/Dnjn/Dnan) ist die Bezeichnung eines Volks, das in der Region Adana ansässig war. Die Herkunft ihres Namens wird deshalb auch mit dem Ort Adana in Verbindung gebracht …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.